etv-Logo22.jpg (600×400)

5:0

Sonntag, 26.05.2013: An einem leider sehr verregneten Sonntagmittag war dieses Mal der Eimsbütteler TV zu Gast am Brödermannsweg. Es galt, die schwache Leistung aus dem Uetersen-Spiel wiedergutzumachen.

Genau das gelang uns heute von der ersten Minute an hervorragend. Der harten Gangart der Gäste wussten wir uns, im Vergleich zu vorherigen Spielen, zu erwehren und so dauerte es auch nicht lange bis der Ball das erste Mal im Netz zappelte. 

Das 1-0 erzielte Jason, kurz darauf stellte Julius nach toller Einzelaktion auf dem linken Flügel auf 2-0, gleichzeitig auch der Halbzeitstand. 

Hoch motiviert kamen wir aus der Kabine und wollten den Sack möglichst schnell zumachen.

Wieder dauerte es nicht lange, da waren wir erneut erfolgreich.

Ein Hammer von der halbrechten Seite brachte uns in Person unseres Kapitäns Philipp mit 3-0 in Front. 

Nun schien das Spiel entschieden zu sein und trotz der zunehmend schlechter werdenden Platzbedingungen, spielten wir teilweise klasse Kombinationen nach vorne und belohnten uns noch mit dem 4-0 (Philipp) und dem 5-0 (Julius). 

Besonders hervorzuheben ist außerdem, dass sich unsere Ersatzspieler (Lina, Victor und Yannik) nach ihrer Einwechslung perfekt in das Spiel integriert haben und ebenfalls durch starke Leistungen zu diesem verdienten Sieg beitrugen.

Heute war es eine super Leistung von uns, auf die man stolz sein kann und auf der man im Hinblick auf die kommende Aufgabe bei Holsatia aufbauen kann. 

 

Spieler: Simon, Lucas, Noah, Yannick, Jan, Philipp, Finn, Julius, Jason, Victor, Lina, Yannik